Pferdegestütztes Coaching für Reiter – Mein Pferd verstehen

Auf einen Blick | Coaching für Reiter - mein Pferd verstehen

SeminarPferdegestütztes Coaching für Reiter | Mein Pferd verstehen
Kurzbeschreibung„Mein Pferd verstehen“ ist ein Beziehungstraining zwischen Reiterin / Reiter und Pferd auf dem Weg zu einer klaren Kommunikation und respektvollem Umgang. D ie Sprache der Pferde verstehen und anwenden können.
BesonderheitenReiterfahrung zwingend notwendig.
TeilnehmerJeder, der in Freizeit und Beruf mit Pferden zu tun hat.
Teilnehmerzahl2 bis 6
Terminenach Absprache
Zeitnach Absprache
OrtHeimsheim
Investition pro Teilnehmer/-inauf Anfrage

Mein Pferd verstehen – Pferdegestütztes Coaching

 

„Mein Pferd verstehen“ ist ein Beziehungstraining zwischen Reiterin / Reiter und Pferd auf dem Weg zu einer klaren Kommunikation und respektvollem Umgang. Pferde wie auch wir Menschen haben unterschiedliche Persönlichkeiten und Bedürfnisse. Für eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd ist es deshalb unabdingbar, das Wesen des Pferdes zuerst zu verstehen bzw. lesen zu lernen.

Wenn Sie ein eigenes Pferd haben, Reiten lernen oder in Ihrer Freizeit aktive Reiterin / Reiter sind, bietet sich dieses Coaching mit Pferden für Sie besonders an:  Denn für ein gesundes und partnerschaftliches Miteinander ist eine Grundvoraussetzung, die Sprache der Pferde zu verstehen und diese auch anwenden zu können.

 

Warum mein Pferd verstehen?

 

Pferde sind höchst sensibel und verständig. Tierpsychologen, Verhaltensforscher, Zoologen und andere Pferde-Spezialisten belegen regelmäßig, dass Pferde klüger sind, als die Allgemeinheit oftmals denkt. Pferde verfügen über ein empfindliches Wahrnehmungsvermögen, das ihnen erlaubt, subtilste Reaktionen zu interpretieren. Zudem bilden Pferde abstrakte Konzepte, kennen ihren Namen und sind mitunter sogar in der Lage, Werkzeuge benutzen.

Ihre Führungs-Fähigkeiten und entwickeln weitere und neue Führungskompetenzen. Sie erfahren, wie sich Ihre innere Haltung und Einstellung auf Ihr Führungsverhalten auswirken.

Pferde lösen Konflikte

 

In der freien Wildbahn leben Pferde in Gruppen mit starken Bindungen. Meist sind es Herden mit mehreren Stuten und einem Leithengst oder eine Horde junger Hengste. Konflikte sind vorprogrammiert. Zum Beispiel, wenn ein Jungtier das Herden-Oberhaupt herausfordert oder ein anderes Pferd in der Gruppe aggressiv agiert. Bei solchen Streitigkeiten greifen einige Pferde regelmäßig ein und schlichten Auseinandersetzungen, bestrafen oder führen eine Wiedergutmachung herbei. Wie der Mensch verfügen Pferde also über Konfliktlösungsstrategien. Und das geht nur, wenn sie ihre Rangposition, alle Einzeltiere und ihr Hierarchieverhältnis zueinander in einer Gruppe kennen.

 

Pferde und die Beziehung zu Menschen

 

Diese soziale Intelligenz macht sich auch im Umgang mit dem Menschen bemerkbar. Pferde beobachten Artgenossen genau und ziehen daraus Rückschlüsse. Sie folgen Trainern. Pferde haben den Menschen genau im Blick und lernen durch Beobachtung. Sie reagieren auf ihren Namen, was nichts anderes bedeutet, dass sie den Namen kennen und auf sich beziehen.  Die aufgeweckte Anpassungsfähigkeit an das Leben mit dem Menschen hat es letztlich ermöglicht, dass Pferde vor rund 5000 Jahren begannen, zu gutwilligen Partnern des Menschen zu werden.

Pferdegestütztes Coaching für Reiter. – Was Sie lernen.

 

Begegnen wir einem Pferd in seiner Welt, sollten wir dies mit Bewusstsein und Achtsamkeit. Für einen gegenseitig respektvollen Umgang ist wichtig: Eigene Emotionen und Gefühle kontrollieren, die wir bewusst oder unbewusst bei unserer Begegnung mit dem Pferd einbringen. Es gilt im Hier und Jetzt mit dem Pferd sein. Mein Pferd verstehen.

Können wir dem Pferd durch bewusste Aufmerksamkeit und Achtsamkeit die notwendige Wertschätzung entgegenbringen, ist dies eine wunderbare Basis für ein partnerschaftliches und erfolgreiches Miteinander. Im Umgang miteinander gibt es zwar klare Regeln, die gegenseitig Sicherheit vermitteln, jedoch basiert diese Partnerschaft fern ab jeglicher Dominanz.

Ziel dieses Beziehungstrainings ist es, Hindernisse und Hürden in der Beziehung Mensch – Pferd durch klare Kommunikation und Bewusstheit lösen zu können. Im Umgang mit dem Pferd sollten ein harmonisches Miteinander und eine Partnerschaft auf Augenhöhe Grundlage sein.  Wir vertiefen Klarheit im Umgang, Respekt und Vertrauen.

Einzel-Coaching | Gruppen-Coaching

 

Pferdegestütztes Coaching für Reiter wird als Gruppen- oder Einzel-Coaching angeboten. Bitte fragen Sie nach den nächsten Terminen für Gruppen-Coaching bzw. ein Einzel-Coaching mit Ihrem Pferd an.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Bitte zustimmen

10 + 10 =

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@neuffer-training.de widerrufen.

Weitere Infos

Klaus Neuffer | Akademie für pferdegestütztes Coaching für Unternehmen, Führungskräfte und Teams. Ausbildungszentrum für pferdegestütztes Coaching (Akademie für Coaches). Trainingszentrum für Ausbildung, Trainings, Seminare.

Adresse:
Klaus Neuffer
Akademie für pferdegestütztes Coaching
Jahnstr. 1, 71296 Heimsheim
Deutschland | Germany | Allemagne

Phone: +49 162 424 58 77

E-Mail: info@neuffer-training.de